unbekannter Gast

5 Euro - Mariazell (2007) #

Nennwert:5 EuroLegierung:Ag 800
Währung:EuroDurchmesser:28,5 mm
Ausgabetag:09.05.2007Außer Kurs seit:-
Feingewicht:8 gRand:9eckig, glatt

5 Euro - Mariazell (2007)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

   
5 Euro - Mariazell (2007)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

Das typische Merkmal dieser Münze ist die markante Form des Neunecks, die sich von der Zahl der österreichischen Bundesländer ableitet. Im Zentrum der Wertseite findet sich der Nennwert "5", um den die Wappen der neun Bundesländer angeordnet sind. Zwischen den Wappen und dem Münzrand befindet sich in großen Lettern die Rundschrift "Republik Österreich" sowie "Euro".

Die neue Silbermünze zeigt die charakteristische Hauptfassade der Wallfahrtsbasilika in Mariazell. Der gotische Mittelturm wird von zwei barocken Zwiebelhelm-Türmen flankiert. Darüber verläuft bogenförmig der Text "850 Jahre Mariazell". Über dem Stiegenaufgang ist das in gotischer Spitzbogenform ausgeführte Hauptportal zu sehen. Auffällig ist die Neuneckform der Münze, die sich von den neun Bundesländerwappen auf der Wertseite ableitet. Diese 5-Euro-Silbermünze ist in der Prägequalität "Handgehoben" gefertigt.

Mariazell (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG