unbekannter Gast

25 Euro - Erneuerbare Energie (2010)#

Nennwert:25 EuroLegierung:Ag 900 / 6,5g Niob
Währung:EuroDurchmesser:34 mm
Ausgabetag:10.3.2010Außer Kurs seit:-
Feingewicht:9 gRand:glatt

25 Euro - Erneuerbare Energie (2010)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

   
25 Euro - Erneuerbare Energie (2010)
Künstlerische Gestaltung: Helmut Andexlinger

Auf der Vorderseite der Münze symbolisiert ein Baum den Kreislauf in der Natur und die sich daraus ergebenden Energiequellen. Vom Baum windet sich eine Spirale, welche die vier Elemente umfasst: Erde, Feuer, Luft und Wasser. Der Baum wurzelt fest in der Erde und steht für ein gesundes Ökosystem. Die Sonnenstrahlen bringen vom Feuer der Sonne die Leben spendende Wärme. Die Blätter fallen auf den Boden, unter dem das Wasser dem Baum die Nährstoffe liefert.

Die zweite Münzseite widmet sich erneuerbaren Energieformen. Vor der stilisierten Erdkugel dreht sich eine Peltonturbine. Aus der Düse strömt Wasser und treibt die Turbine an. Links deuten Pfeile die Energiegewinnung durch Erdwärme an. Wassertröpfchen gleiten ins Erdinnere, die dank der Erdwärme als Wasserdampf neu erstehen. Dahinter ragt ein Windkraftwerk ins Bild. Von oben kommende Sonnenstrahlen, die von Solarzellen aufgefangen werden, stellen die Solarenergie dar.

Erneuerbare Energie (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG