unbekannter Gast

Salzburg #

10 Euro Kupfermünze - Normalprägung (2014)#


Nennwert:10 EuroMaterial:Kupfer Cu 999
Kollektion:Bundesländer-SerieQualität:Normalprägung
Ausgabetag:07.05.2014Durchmesser:32,00 mm
Feingewicht: -Gesamtgewicht: 15,00 g


10 Euro - Kupfermünze Salzburg (2014)
Entwurf: Mag. Helmut Andexlinger
Siegerin Wettbewerb: Melisa Begic

   
10 Euro - Kupfermünze Salzburg (2014)
Entwurf: Mag. Helmut Andexlinger
Siegerin Wettbewerb: Melisa Begic

Die neue Münze hat als ihr thematisches Zentrum Salzburg und kreist um Geniales in mancherlei Hinsicht: zum ersten um das Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart, zum zweiten das ebenfalls kindliche Genie der Gewinnerin des Malwettbewerbs und schließlich den Genius loci Altstadt Salzburg.


Geniales, mehrfach

Melisa Begic besucht die 1b der Neuen Mittelschule Nonntal, und sie ist die Gewinnerin unseres Malwettbewerbs; Melisa bringt Salzburg auf den Punkt: Mozart und seine Musik, Festung, Dirndl und Lederhose. Und die Münze Österreich bringt Melisas Zeichnung auf die Münze.

Noch heute ist das Wunderkind Mozart allgegenwärtig in seiner Geburtsstadt. Als Mozart noch nicht durch Salzburg gegeistert, sondern einfach durch deren Gassen gegangen ist, hat das Altstadtensemble schon so bestanden, wie es auch heute noch besteht. Diese besondere Atmosphäre des Ortes, der Genius loci, hat, so darf man spekulieren, ihre Wirkung auf das Kind Mozart nicht verfehlt und seine Kompositionen beeinflusst. Seit 1996 ist das Historische Zentrum der Stadt Salzburg UNESCO-Welterbe.



Die Münze erscheint - neben der Umlaufqualität in Kupfer - in den Qualitäten "Handgehoben" und "Polierte Platte/Proof" (in Auflagen zu 40.000 bzw. 30.000 Stück)



© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG