unbekannter Gast

Literaturmuseum #

1010 Wien, Johannesgasse 6 1010 Wien, Johannesgasse 6


Ab 18. April 2015 präsentiert das Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek die Vielfalt der österreichischen Literatur vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Im Grillparzerhaus, dem generalsanierten, ehemaligen k. k. Hofkammerarchiv, erwarten die BesucherInnen 650 Exponate von über 200 AutorInnen, mehr als 60 multimediale Stationen und ein Kinoraum.

Manuskripte, Briefe, Fotos und Lebensdokumente, Plakate, Ton- und Filmaufnahmen sowie außergewöhnliche Schaustücke geben in der Dauerausstellung auf zwei Stockwerken Einblick in das Leben und Schreiben, das Werk und die Wirkung berühmter wie neu zu entdeckender österreichischer SchriftstellerInnen. Besonders beeindruckend sind das im Original erhaltene Arbeitszimmer Franz Grillparzers, das einzige sich in Österreich befindende Manuskript Franz Kafkas oder Briefe von Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Dazu kommen "Überraschungen" wie ein Nachbau von Adalbert Stifters „Rosenhaus”, der Morgenmantel von Heimito von Doderer oder eine Haarlocke von Arthur Schnitzler.

hmw