unbekannter Gast

Kopfleiste


Haydns Position zur Zeit der Komposition der Paukenschlag-Symphonie

#

Fürst Nikolaus Ersterhazy, genannt der Prachtliebende, in dessen Dienst Joseph Haydn stand, starb im Herbst des Jahres 1790. Sein Nachfolger Fürst Anton Esterhazy (1790 - 94), der nur geringe musikalische Interessen hatte, löste die Kapelle auf. Die vom Fürsten gewählte jährliche Pension in Höhe von 1 400 fl. - die nach den Londoner Erfolgen auf 2 300 fl. erhöht wurde - sicherte Haydns Lebensunterhalt. So beschloss er, sich in Wien niederzulassen. Weshalb nahm Haydn eine Einladung nach London an? Im November 1790 wurde Haydn vom Komponisten und Geiger Johann Peter Salomon in Wien aufgesucht. Dieser erhoffte sich durch die Berufung Haydns seinem in finanzielle Schwierigkeiten geratenes Konzertunternehmen neuen Auftrieb zu verleihen. Haydn verpflichtete sich, gegen ein ansehnliches Honorar sechs neue Symphonien zu schreiben und diese in London selbst zu dirigieren.