Pfarrkirche Aigen bei Raabs#

3762 Aigen bei Raabs Nr. 1 3762 Aigen bei Raabs

Aigen liegt südlich von Raabs an der Thaya. Die Pfarrkirche ist dem hl. Jakobus geweiht, der mit seinem Bruder Johannes und Petrus zum engsten Jüngerkreis zählte. Das Grab des Apostels in Compostela ist einer der wichtigsten Wallfahrtsorte. Die gotische Pfarrkirche in Aigen wurde in der Spätrenaissance zur Saalkirche umgebaut. Im 16. Jahrhundert war der Ort ein Zentrum der Reformation. In der Gruft unter dem Chor erinnert eine Tumba aus rotem Marmor an diese Zeit. Das Grabmal zeigt den Freiherren Wilhelm von Hofkirchen im Trabharnisch und seine Gemahlin Eva. Inschrifttafeln und Grabplatten an den Wänden erinnern an andere Familienmitglieder, die in Aigen ihre letzte Ruhestätte gefunden haben.