unbekannter Gast

Pfarrkirche Altlichtenwarth#

2144 Altlichtenwarth, Kaiser-Franz-Josef-Straße 99 Altlichtenwarth

Altlichtenwarth ist eine Gemeinde im nördlichen Weinviertel. Das Dorf zählte zum Stammbesitz der Herren von Liechtenstein, deren Burg im Norden des Ortes lag. Am Nordrand steht auch die Kirche zum hl. Nikolaus. Weithin sichtbar ist ihr quadratischer Südturm mit dem hohen, achteckigen Steinhelm. Die ältesten Teile der Kirche - Quadermauerwerk und Rundbogenfenster - stammen aus der Romanik. Die Pfarrkirche Altlichtenwart birgt kunsthistorische Schätze aus dem Mittelalter: Eine ganze Wand mit Fresken aus der Zeit um 1300 und eine spätgotische Holzstatue der Madonna mit dem Kind.

Homepage