unbekannter Gast

Pfarrkirche Baden - St. Christoph#

2500 Baden, Friedrich-Schiller-Platz 1 2500 Baden

Die Pfarrkirche St. Christoph entstand in den 50-er Jahren des 20. Jahrhunderts als zweite Pfarrkirche Badens im Ortsteil Weikersdorf. Architekt Hans Petermair plante sie über einem achteckigen Grundriss mit gestaffelten Dächern und einem hohen Turm. Reliefs von Franz Barwig und Franz Xaver Ölzant zieren die Fassade. Das Altarfresko, das die ganze Chorwand einnimmt, dominiert den Innenraum. Rudolf Eisenmenger schuf es 1957 zum Thema Christus der Friedensfürst und sein Friedensreich. Einige Jahre später malte der Künstler auch die Kreuzwegbilder. Die Glocken der Christophkirche in Baden stammen aus den Jahren 1957, 1973 und 1974.

Homepage