Pfarrkirche Biberbach#

3353 Biberbach, Im Ort 1 3353 Biberbach, Im Ort 1

Die Pfarrkirche "Zum hl. Stephan" liegt leicht erhöht, vom Friedhof umgeben, mitten im Ort. Das Gotteshaus ist eine spätgotische Hallenkirche mit Westturm und barocken Anbauten. Die fast quadratische Vierstützenhalle mit Netzrippengewölbe entstand um 1500. Auch die über die ganze Breite reichende Empore mit Spitzbogenportal entstand in der Spätgotik. Im Chor befinden sich zusammengesetzte Maßtwerkscheibenfragmente aus der Zeit um 1400. Den Hochaltar - mit integriertem Beichtstuhl - baute Anton Paumgartner 1793. Das Altarblatt mit dem Martyrium des Kirchenpatrons malte Johann Martin Schmidt 1792. Die Seitenaltäre sind frühbarock. Die Kanzel gestaltete ebenfalls Anton Paumgartner mit einem Relief des Guten Hirten. Die Kreuzwegbilder entstanden im Umkreis von Franz Anton Maulbertsch.