Pfarrkirche Frauendorf#

3710 Frauendorf an der Schmida 3710 Frauendorf

Die Pfarrkirche "Zum hl. Stephan" liegt erhöht im Südosten des Ortes. Der gotiche Bau mit Nordturm wurde in spätbarocker Zeit erweitert. Das Mittelschiff geht wohl auf das 14. Jahrhundert zurück, ebenso der Chorraum und der Turm. Das Bild des spätbarocken Hochaltars zeigt die Steinigung des hl. Stephanus, Figuren der Heiligen Petrus und Paulus flankieren es. Zwei gleichartige Seitenaltäre stammen aus dem späten 18. Jahrhundert, ebenso die Kanzel und das Taufbecken. 1870 wurde die Kirche grundlegend renoviert, 1908 eine Orgel von Franz Capek angeschafft. 1970 erhielt die Pfarrkirche einen Volksaltar.

Homepage