unbekannter Gast

Pfarrkirche Hof am Leithaberge#

2451 Hof am Leithaberge, Hauptstraße 7 2451 Hof am Leithaberge, Hauptstraße 7

Die Pfarrkirche "Zum hl. Michael" steht an der Nordseite des Ortes. Ende des 17. Jahrhunderts wurde die - im Kern romanische - Kirche zu einer zweischiffigen Einstützenhalle umgebaut, wobei die beiden frühgotischen Chöre und der gotische Westturm erhalten blieben. In der Fensterlaibung des Hauptchores zeigt eine Wandmalerei aus dem 14. Jahrhundert zwei Heilige. 1995 erfolgte ein Umbau der Kirche, damals erhielt sie ihren Volksaltar und einen Ambo, dessen monumentaler Skulptursockel die Form zweier Hände hat. Altartisch und Tabernakel stammen vom barocken Hochaltar, dessen Bild nun an der Südwand hängt. Es zeigt den Kirchenpatron, ebenso wie eine Figur auf dem Schalldeckel der Kanzel. Der Seitenaltar trägt eine Statue der Madonna mit Kind unter einem Baldachin. Beim Sakristeiportal ist eine gotische Grabplatte eingemauert, deren Ritzzeichnungen landwirtschaftliche Geräte darstellen.