Pfarrkirche Konradsheim#

3340 Waidhofen/Ybbs, Konradsheim 48 3340 Waidhofen/Ybbs, Konradsheim 48

Die Pfarrkirche "Zum hl. Nikolaus" entstand als romanische Burgkirche. Der heutige Bau wurde unter Verwendung von Baumaterial der ehemaligen Burg im 14. Jahrhundert errichtet. Die Einrichtung fertigte Josef Rifesser 1900 an. Dazu zählen der Hochaltar mit der Statue des Kirchenpatrons in der Mittelnische. Der Seitenaltar ist als Lourdesgrotte gestaltet. Im Chor hängt ein barockes Leinwandbild mit der Darstellung von Konradsheim um 1700. Das älteste Einrichtungsstück ist ein gotisches Vortragskreuz, geschaffen um das Jahr 1500. Das Bild über der Sakristeitür, den hl. Isidor darstellend, malte der Waidhofener Maler Wolf Nikolaus Turmann (1648-1720) im Jahr 1701. Der Taufstein mit Volutendeckel wurde im März 1785 gesetzt. Die Kirchenstühle stammen aus dem Jahr 1788. Vom Seitenaltar aus dem Jahr 1800 sind die Statuen der hll. Antonius und Franziskus sowie zwei Altarbilder erhalten geblieben. Die Orgel baute Max Jakob 1903 in neogotischem Gehäuse auf der barocken Orgelempore ein.

Homepage