Pfarrkirche Kritzendorf #

3420 Kritzendorf, Vitusplatz 1 3420 Kritzendorf, Vitusplatz 1__

Kritzendorf ist eine Katastralgemeinde von Klosterneuburg, die Pfarre eine Stiftspfarre. Die 1489 geweihte Kirche zählt zu den seltenen Beispiele des Übergangsstiles von der Spätgotik zur Renaissance. Sie war als Marienkirche geplant, trägt aber das Patrozinium des Nothelfers Vitus. Das große neugotische Glasfenster in der Apsis zeigt sein Martyrium. Bei der Renovierung Ende des 20. Jahrhunderts erhielt die Pfarrkirche ein Taufbecken, das frühchristlichen Vorbildern nachempfunden ist und die Sakramentenspendung durch Untertauchen ermöglicht.

Homepage