Pfarrkirche Leopoldsdorf#

2333 Leopoldsdorf, Hennersdorfer Straße 13 2333 Leopoldsdorf, Hennersdorfer Straße 13

Die Pfarrkirche "Herz Mariä" wurde 1950-1952 nach Plänen des Architekten Hanns Kunath, der auch für die Gemeinde Wien arbeitete, errichtet. Sie ist eine nach Westen ausgerichtete Saalkirche mit östlichem Fassadenturm und angebautem Pfarrhof.Der an einer Seite abgerundete Turm hat rundbogige Schallfenster und einen Pyramidenhelm. Über dem Hauptportal befindet sich eine Darstellung des Weihetitels von Sepp Zöchling, der mehrere moderne Kirchen ausstattete. Die Tür des Seitenportals trägt Metallreliefs christologischer und marianischer Szenen. Im Inneren ist der zum Dach offene Raum durch Strebegurten gegliedert, die vorkragende Orgelempore ruht auf Rundpfeilern. Altartisch, Ambo und Tabernakel-Unterbau sind aus Marmor. Malereien aus den 1950er Jahren zeigen die hll. Petrus und Matthäus. H. A. Brunner fertigte den Kreuzweg an. Ein Holzkruzifix stammt aus der Zeit um 1900, die Orgel aus dem Jahr 1916.