unbekannter Gast

Pfarrkirche Markgrafneusiedl#

2282 Markgrafneusiedl Nr. 44 2282 Markgrafneusiedl Nr. 44

Die Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt" liegt an der nördlichen Hintausstraße der Marchfeldgemeinde. Die große, barock umgebaute, im Kern gotische, Kirche ist vom Friedhof umgeben. Sie hat einen achteckigen Ostturm aus dem Mittelalter. Der gotische Chor trägt an den Kreuzrippengewölben Schlusssteine (um 1330). Unter dem Chor bis zur Mitte des Langhauses befindet sich eine Gruft für die in der Schlacht bei Deutsch-Wagram 1809 Gefallenen. Hinter der frei stehenden Mensa des Hochaltars hängt die Darstellung des Patroziniums. Im reichen barocken Orgelgehäuse befindet sich ein Werk aus 1955. Die Kirche besitzt barocke Seitenaltäre, Figuren und einen Maria-theresianischen Luster, der aus der Kapelle des Schlosses Augarten in Wien stammt.