Pfarrkirche Neulengbach#

3040 Neulengbach, Kirchenplatz 1 3040 Neulengbach, Kirchenplatz 1__

Neulengbach ist eine Marktgemeinde im Bezirk St. Pölten. Nachdem die mittelalterliche Pfarre verwaist war, wurde die Kirche abgebrochen und die Pfarre zur Zeit Joseph II. an der Kirche des aufgehobenen Franziskanerklosters neu errichtet. Ein Renaissancerelief verweist auf das Patrozinium "Zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit." Die ehemalige Klosterkirche ist reich ausgestattet. Altäre, Kanzel und intarsierte Kirchenbänke stammen aus der Barockzeit. Martin Johann Schmidt schuf die Altarbilder. Eine Kapelle der Pfarrkirche Neulengbach wurde 1735 als Nachahmung der Grabkapelle in Jerusalem gebaut.

Homepage