Pfarrkirche Obermeisling#

3521 Obermeisling Nr. 4 3521 Obermeisling Nr. 4__

Obermeisling ist ein Straßendorf im Tal der Krems. Der Altort liegt erhöht in einer Flussschlinge. Die Pfarrkirche ist dem hl. Stephan geweiht. Die ehemalige Wehrkirche zeigt einen romanischen Baukern. Der daneben stehende Pfarrhof, dessen kirchenseitigen Eingang wuchtige, halbrunde Vorbauten flankieren, war ein "festes Haus". Im 11. Jahrhundert verödete die Pfarre und wurde im 12. Jahrhundert wieder errichtet. Der Hochaltar mit Opfergangportalen stammt aus der Barockzeit. Sein Bild zeigt das Martyrium des Kirchenpatrons. Zu den Kleindenkmälern der Gemeinde Obermeisling zählt ein neugotischer Sichtziegel-Bildstock mit einer "Schwarzen Madonna".