Pfarrkirche Puch#

3830 Waidhofen/Th, Puch 1 3830 Waidhofen/Th, Puch 1

Die Pfarrkirche "Zur hl. Anna" steht auf einer Geländestufe über dem Ort. Sie bildet mit dem Pfarrhof ein Ensemble und ist von der ehemaligen Friedhofsmauer umgeben. Die gotische Kirche wurde 1700-1707 von Matthias Fölser barockisiert. Den klassizistischen Hochaltar baute Franz Mitterhofer 1850. Das Altarbild stammt vom Historienmaler August Wörndle, einem Schüler (und Schwiegersohn) Josef Führichs. Die spätbarocken Figuren am Altar stellen die hll. Petrus und Paulus , Florian und Donatus dar. Die marmorierte Kanzel aus dem 3. Viertel des 18. Jahrhunderts trägt Reliefs und hat einen Rokoko-Schalldeckel. 1890 bauten Max Zachistal und Franz Capek die Orgel.