unbekannter Gast

Pfarrkirche St. Pölten - Wagram#

3108 St. Pölten - Wagram, Unterwagramer Straße 48 3108 St. Pölten-Wagram, Unterwagramer Straße 48__

Die Pfarrkirche St. Pölten-Wagram ist ein typisches Bauwerk der Zwischenkriegszeit. Die Gesamtanlage besteht aus Kirche, Pfarrhof und einem freistehenden Glockenturm, zu dem ein Arkadengang führt. Sie entstand 1937/38 nach Plänen des Architekten Wondracek. Die Pfarrkirche ist dem hl. Michael geweiht. An den flach gedeckten, fast quadratischen Hauptraum mit seitlichen Emporen schließt der traditionell erhöhte Chor an. Seine Rückwand bildet eine siebenteilige, figurale Glasgemälde-Fensterwand. Sie stellen den Kirchenpatron von st. Pölten-Wagram und Patrone verschiedener Berufe dar. Überlebensgroße Statuen der Schutzmantelmadonna und Christkönig flankieren den Altar.