Pfarrkirche Türnitz #

3184 Türnitz, Markt 15 3184 Türnitz, Markt 15__

Die Marktgemeinde Türnitz liegt im Bezirk Lilienfeld. Die Pfarre ist dem Zisterzienserstift inkorporiert. Die Pfarrkirche geht auf einen Bau aus dem 14. Jahrhundert zurück, der in der Spätgotik erweitert und neu gewölbt wurde. Der Altaraufbau besteht aus Türnitzer Marmor. Dieser dunkle Kalkstein fand auch in den Stiftskirchen von Lilienfeld, Göttweig und St. Florian Verwendung. Türnitz war eine wichtige Station an der Wallfahrtsroute nach Maria Zell. Damit im Zusammenhang steht auch die barocke Kapelle Mariä Heimsuchung, zu deren Ensemble die Anlage der Sieben Brunnen zählt. Die Pfarrkirche Türnitz ist dem hl. Martin geweiht.