Pfarrkirche Traiskirchen#

2514 Traiskirchen, Wiener Straße 28 2514 Traiskirchen, Wiener Straße 28__

Traiskirchen ist eine Stadt im Bezirk Baden. Die Anlage von Kirche, Pfarrhof und Friedhof war von einem breiten Wassergraben umgeben, über den eine von zwei Statuen flankierte Steinbrücke führt. Das Abtwappen am Schlussstein des Eingangstores erinnert an die Zugehörigkeit der Pfarre Traiskirchen zum Stift Melk. Die dreischiffige, gotische Hallenkirche wurde nach Plänen von Matthias Gerl in den fünfziger Jahren des 18. Jahrhundert barockisiert. Johann Rössler schuf die prächtige Rokoko-Einrichtung mit Hochaltar, Seitenaltären, Kanzel und Figuren Johann Nepomuks und des Schmerzensmannes. Die Pfarrkirche Traiskirchen ist der hl. Margareta geweiht.

Homepage