unbekannter Gast

Pfarrkirche Walterskirchen#

2170 Walterskirchen, Hauptplatz 2 2170 Walterskirchen, Hauptplatz 2

Die Pfarrkirche "Mariae Verkündigung" liegt im südlichen Ortsteil, umgeben vom Friedhof und seiner Mauer. Das Gotteshaus ist eine im Kern romanische Kirche, die im 15. Jahrhundert einen Chor erhielt und in der Barockzeit verändert wurde. Das dreischiffige Langhaus zeigt gotische Kreuz- und Netzrippengewölbe. Der barocke Hochaltar mit mächtigem Tabernakelaufbau füllt die ganze Chorwand aus. Sein Bild zeigt die hl. Familie, die seitlichen Figuren die hll. Peter und Paul. In der Kapelle befindet sich eine spätgotische Schnitzfigur (thronende hl. Maria mit Kind). Die Orgel im neogotischen Gehäuse baute Franz Ullmann 1858. In der Kirche befinden sich rotmarmorne Grabplatten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.

Homepage