Pfarrkirche Wopfing#

2754 Wopfing, Waldegg 1 2754 Wopfing, Waldegg 1

Die Pfarrkirche "Zur schmerzhaften Mutter Gottes" ist eine kleine Saalkirche mit gotischem Chor (14. Jahrhundert) und barockem Langhaus (um 1730) mit einem Dachreiter. Der neogotische Hochaltar enthält eine Kopie der "Wopfinger Pietá", einer Plastik um 1420, die sich im Dom- und Diözesanmuseum befindet. Der Seitenaltar und ein Kruzifix sind barock. Das Taufbecken erhielt einen kupfernen Deckel, dessen Arbeit auf der Pariser Weltausstellung 1900 prämiiert worden war. Zur Jahrtausendwende hat man die Kirche restauriert und den Platz davor neu gestaltet.