unbekannter Gast

11 St. Benedikt - Pfarrkirchen in Wien - Sakralbauten - Kunst und Kultur

Pfarrkirche St. Benedikt am Leberberg#

1110 Wien, Svetelskystraße 9 Zeige '1110 Wien, Svetelskystraße 9' auf einer Karte

© Pfarre

St. Benedikt am Leberberg ist derzeit die jüngste Wiener Pfarre. Planungen reichen in die 1980er Jahre zurück, als die Gemeinde Wien diesen Stadtteil verbauen wollte. Anfang der 1990er Jahre schrieb man einen Architektenwettbewerb für die Kirche aus, der von Dombaumeister Wolfgang Zehetner gewonnen wurde. Nach nur einem Jahr Bauzeit erfolgte 1997 die Weihe auf den Heiligen Benedikt, einen Patron Europas. Auch die Glocken, aus der Gießerei Grassmayer, sind Schutzheiligen Europas geweiht: Brigitta, Cyrill und Method. Die Kreuzwegfenster stammen aus der Werkstatt des Stiftes Schlierbach in Oberösterreich.

Homepage