unbekannter Gast

Die Dummen sterben nicht aus.#


Übungen#

Zu diesem Sprichwort gibt es leider noch keine Übungen.

Äquivalente in anderen Sprachen#

Komponenten#

  • Dummen Lemma: Dummer
  • nie Lemma: nie
  • sterben aus Lemma: aussterben

Bedeutung(en)#

Sagt man dafür, dass es immer Menschen geben wird, die sic unvernünftig oder idiotisch verhalten. [Beleg 1] [Beleg 2] [Beleg 3]

Gebrauchsbesonderheit(en)#

In den Korpusbelegen wird das Sprichwort häufig als Titel eines Romans verwendet. In diesen Verwendungen tritt das Sprichwort ausschließlich in der Variante ' Dumme sterben nicht aus ' auf.
[Beleg 4]

Varianten#

Formvarianten#

Dumme sterben nicht aus. Diese Variante kommt in den Korpusbelegen häufiger vor als das Sprichwort selbst. Sie wird jedoch nicht als Grundform des Sprichworts betrachtet, weil sie in den Korpusbelegen ausschließlich als Titel vorkommt (siehe 'Gebrauchsbesonderheiten').
[Beleg 5]

Die Dummen werden nicht alle. [Beleg 6]

Ersetzung von Komponenten#

Keine Angabe

Variantenkomponenten#

  • werden Lemma: werden
  • nicht Lemma: nicht
  • alle Lemma: alle

Typische Verwendung im Text#

Keine Angabe
Themenbereiche (GER)

Belege#

[Beleg 1] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
20 bis 25 Hütchenspieler profitieren [...] noch immer vom Irrglauben mancher Zeitgenossen, beim schnellen Verschieben der Streichholzschachteln gehe es mit rechten Dingen zu. " Die Dummen sterben nicht aus ", sagt Eugen Stendebach, Dienststellenleiter des 4. Polizeireviers. Er weiß von einer 70 Jahre alten Frau zu berichten, die 1300 Mark verspielte, bevor sie begriff, daß sie keine Chance hatte, richtig zu tippen, unter welchem der drei rasch hin und her geschobenen Pappschächtelchen die kleine Stanniolkugel lag. F93/313.00013 Frankfurter Allgemeine, 1993

[Beleg 2] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
Die Dummen sterben nicht aus , die an die wundersame Geldvermehrung glauben! Und das Schlimme ist: Jeden dieser "Traumtänzer" findet auch stets ein Gauner, der die Dummheit ausnützt. Beispiel aus dem Grazer Gericht: Mit satten 3 Millionen beteiligten sich zwei naive Bauernsöhne an den "Luftschlössern" eines 35jährigen. O96/APR.38977 Neue Kronen-Zeitung, 18.04.1996, S. 22; Der Traum vom großen Geld kostete 3 Millionen

[Beleg 3] (Abschnitt Bedeutung(en) ):
. Die Polizei fahndet nach einer etwa 30 bis 40 Jahre alten Frau mit dunklem Teint, langen schwarzen Haaren und bunter Kleidung. Die Beamten nehmen an, daß sie ihr Geschäft weiter betreibt, denn " die Dummen sterben nicht aus ". F93/301.00001 Frankfurter Allgemeine, 1993

[Beleg 4] (Abschnitt Gebrauchsbesonderheit(en) ):
Der Regisseur dieses Films heißt Volker Schlöndorff. Dafür können wir nichts, er aber eine ganze Menge. Im Presseheft erfahren wir, daß Schlöndorff den Krimi " Dumme sterben nicht aus " von James Hadley Chase, die Vorlage zu diesem Film, schon als Junge gerne gelesen hat. B98/APR.20172 Berliner Zeitung, 02.04.1998; Tosende Triebe, ganz tote Leichen [S. 13]

[Beleg 5] (Abschnitt Varianten - Formvarianten ):
Mit den US-Stars Woody Harrelson [...] und Elizabeth Shue [...] dreht derzeit auch der deutsche Regisseur Volker Schlöndorff in Florida den Psychokrimi " Dumme sterben nicht aus ". Z97/705.02592 Die Zeit, 09.05.1997; Knockin' on Hollywood's Door [S. 17]

[Beleg 6] (Abschnitt Varianten - Formvarianten ):
Die Dummen werden nicht alle, so wird es auch in Zukunft heißen. Wer sich zu aktiven Zeiten der Versichertengemeinschaft entzieht, indem er keine Renten- und Krankenkassenbeiträge bezahlt, darf als Rentner nicht jammern. S93/H01.00010 Der Spiegel, 04.01.1993, Ressort: LESERBRIEFE; Trickreich gesteigert [S. 12]

Weitere Belegsuche im Korpus#

Im Deutschen Referenzkorpus können über COSMAS II weitere Belege mit folgender Suchanfrage gefunden werden:
&dumm /s0 ((sterben /s0 &aus) oder &aussterben)


Liste aller Sprichwörter