unbekannter Gast

Beduzzi, Antonio Maria Niccolò#

* 1675, Bologna (Italien)

† 4. 3. 1735, Wien

Theateringenieur, Dekorationsmaler, Architekt


Nach Tätigkeit in Melk (1703) "Castra doloris" für die Kaiser Leopold I. (1705) und Joseph I. (1711); 1708 Nachfolger von Lodovico Ottavio Freiherr von Burnacini als Theateringenieur am Wiener Hof, baute das Kärntnertortheater und stattete bis 1710 vier Hofopern mit Dekorationen aus; Hauptwerk: Fresken im Großen Saal des Niederösterreichischen Landhauses in Wien (1710). Nach 1711 als Maler in Niederösterreich (Melk, Maria Taferl), Oberösterreich (Stift Lambach, Linz) und Salzburg (Maria Bühel bei Salzburg) tätig.