unbekannter Gast

Cesti, Antonio #

früher fälschlich Marc´Antonio Cesti


* 5. 8. 1623, Arezzo (Italien)

† 14. 10. 1669, Florenz (Italien)

italienischer Opernkomponist


1652-57 Kapellmeister von Erzherzog Ferdinand Karl in Innsbruck, komponierte dort "Orontea" (1656) und "La Dori" (1657), zwei der berühmtesten Opern des 17. Jahrhunderts;

1666-69 Vize-Hofkapellmeister von Leopold  I. in Wien, zu dessen 1. Hochzeit er die Oper "Il pomo d´oro" ("Der goldene Apfel") komponierte, die jedoch erst eineinhalb Jahre später aufgeführt wurde.

Cesti prägte nachhaltig den Stil der barocken Repräsentationsoper in Österreich.


--> Antonio Cesti: Il pomo d´oro (Musik-Lexikon)

Literatur#

  • H. Seifert, A. Cesti in Innsbruck und Wien, 1999