unbekannter Gast

Chirurg#

Der für operative Eingriffe ausgebildete Facharzt galt ursprünglich als Handwerker, die Aufwertung erfolgte in Österreich durch die Errichtung der "k. k. chirurgischen Militärakademie" (Josephinum), wodurch die Chirurgie 1786 als gleichwertiger Wissenschaftszweig der Heilkunde anerkannt wurde.

Im 19. Jahrhundert erhielt sie an der Universität Wien Weltrang, einer der Bahnbrecher war Franz Schuh (1804-1903).