unbekannter Gast

David, Johann Nepomuk#

* 30. 11. 1895, Eferding (Oberösterreich)

† 22. 12. 1977, Stuttgart (Deutschland)

Komponist


Vater von Thomas Christian David

Studierte 1920-23 in Wien bei Joseph Marx, 1924-34 Volksschullehrer und Organist in Wels, 1934 Professor am Konservatorium in Leipzig, 1945 am Mozarteum in Salzburg, 1948-63 in Stuttgart.

Gilt als Traditionalist und Polyphoniker (vor allem in der Kirchenmusik). Großer Österreichischer Staatspreis 1953, Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst 1966.

Werke (Auswahl)#

  • zahlreiche Konzerte und Symphonien, Orgelwerke, großes geistliches Vokalwerk (Choralvertonungen in der Nachfolge von J. S. Bach), Kammermusik

Literatur#

  • R. Klein, J. N. David, 1964
  • W. Dallmann, J. N. David - Das Choralwerk für Orgel, 1993

Weiterführendes#