unbekannter Gast

Eberndorf#

Eberndorf
Wappen von Eberndorf

Bundesland: Kärnten Eberndorf, Kärnten
Bezirk: Völkermarkt, Markt
Einwohner: 6.059 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 476 m
Fläche: 67,67 km²
Postleitzahl: 9141
Website: www.eberndorf.at


Sommerfremdenverkehrsort und Hauptort des Jauntals, südöstlich des Klopeiner Sees.

Ferienheim, Fachschule für ländliche Hauswirtschaft; infolge Tourismus Dienstleistungssektor dominant; daneben Erzeugung von Faserplatten (Funder Industrie GmbH), Textilmaschinen und Trachtenbekleidung; Rohrverteilerbau.

Urkundlich 1106 als "Dobrendorf". Ehemaliges Augustiner-Chorherrenstift (1149/54-1604, seit 1809 im Besitz der Benediktiner von St. Paul, heute Kultur- und Verwaltungsgebäude); die spätgotische Stiftskirche (Pfarrkirche) mit freistehendem Turm (15. Jahrhundert) besitzt Krypta (um 1390), Fresken (15. Jahrhundert) und barocke Hochaltäre; am Holmberg spätgotische Friedhofskirche mit Schnitzhochaltar (1780) und Konsolstatuen (17. Jahrhundert).

In der Nähe liegen Klopeiner, Gösselsdorfer und Sonnegger See, der Turnersee sowie das Laufkraftwerk Edling der Draukraftwerke (errichtet 1962, 405.000 KWh; je zur Hälfte Gemeinde Eberndorf und Völkermarkt).


--> Eberndorf (Bildlexikon)

Literatur#

  • M. Siedler, Marktgemeinde Eberndorf einst und heute, 1992