Austrian International 1966

Die Austrian International 1966 als offene internationale Meisterschaften von Österreich im Badminton fanden in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Sie wurden Anfang Dezember 1966 ebenso wie die Erstauflage der Meisterschaften in Linz ausgetragen. Es war einer der wenigen Starts von DDR-Badmintonspielern im nichtsozialistischen Ausland. Neben den unten aufgeführten Platzierungen gab es zwei weitere dritte Plätze für Gottfried Seemann und Ruth Preuß im Mixed sowie für Klaus Katzor im Einzel.

Finalergebnisse

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel DanemarkDänemark Tom Bacher Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Gottfried Seemann
Damendoppel Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ruth Preuß DeutschlandDeutschland Anke Witten
Herrendoppel DeutschlandDeutschland Franz Beinvogl
DeutschlandDeutschland Siegfried Betz
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Gottfried Seemann
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Klaus Katzor
 ?-15, 16-17, 17-16
Dameneinzel OsterreichÖsterreich Brigitte Hlinka
OsterreichÖsterreich Lore Voit
Mixed DeutschlandDeutschland Siegfried Betz
DeutschlandDeutschland Anke Witten
OsterreichÖsterreich Erwin Kirchhofer
OsterreichÖsterreich Schabl

Referenzen