Egg Museum

Egg Museum
Ansicht der Ausstellung "Innenleben Vorarlberg" vom 5. März bis zum 15. August 2010 im Egg Museum, mit einer Skulptur von Gottfried Bechtold - der Ready Maid

Das Egg Museum ist ein Heimatmuseum in Egg im Bregenzerwald in Vorarlberg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Museum wurde 1904 gegründet und ist somit das älteste Talschaftsmuseum des Landes Vorarlberg. Ursprünglich war es in seiner Dauerausstellung vorwiegend von der bäuerlichen Welt des Bregenzerwaldes - mit exemplarischen Beispielen der Wäldertracht, der bäuerlichen Wohn- und Arbeitswelt, des Brauchtums und der Volksfrömmigkeit - geprägt. Die Anforderungen an das Museum wandelten sich jedoch und deshalb wurde ab den 90er Jahren vom damaligen Leiter Anton Pfeifer versucht, mit Sonderausstellungen neues Interesse der Bevölkerung für das Museum zu wecken. Seit 2007 ist Andreas Hammerer alleinverantwortlich mit der Leitung des Egg Museums betraut. [1]

Gebäude

Das Museum befindet sich im 1899 errichteten ehemaligen denkmalgeschützten Schul- und Gemeindehaus von Egg. [2] Den Auftrag zum Bau 1899 hatte der Feldkircher Baumeister Fidel Kröner erhalten. Die Baupläne von Bauingenieur Anton Gamperle aus Feldkirch sind in ausgezeichnetem Zustand erhalten. Den Fundamentaushub und die Errichtung der Mauern führte der Egger Bauunternehmer Giovanni Bertolini durch. [3] Weiters wird das Gebäude vom Bregenzerwald Archiv, von einer Bibliothek und von einer Musikschule genutzt.

Ausstellungen

  • 2010 Rita Bertolini: Innenleben Vorarlberg. Ein fotografischer Blick ins Innere von 116 Häusern dieses Landes.
  • 2012 Daniela Fetz: Silbers(ch)icht. Zu den Fotografien von Johann Jakob Greuss (1876–1956).

Literatur

  • Gemeinde Egg (Hrsg.): Heimatbuch Egg. Egg 2008, ISBN 978-3-200-01366-7
  • Rita Bertolini: Stein auf Stein - Johann Bertolini 1859–1931. Hohenems, Bucher Verlag 2008, ISBN 978-3-902612-41-0
  • Andreas Hammerer: Ansichten und Einblicke, in: Rita Bertolini (Hrsg.): Innenleben Vorarlberg. Bertolini Verlag, Bregenz 2010, S. 8-9 (Buch zur Ausstellung 2010 im Egg Museum, 532 Seiten, ISBN 9783950270600)

Weblinks

 Commons: Egg Museum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Vgl. Andreas Hammerer: Ansichten und Einblicke, in: Rita Bertolini (Hrsg.): Innenleben Vorarlberg. Bregenz 2010, S. 8 f.
  2. Verordnung des Bundesdenkmalamtes betreffend den Verwaltungs-Bezirk Bregenz, Bundesland Vorarlberg: Vereinshaus und Museum in Egg. Bundesdenkmalamt, abgerufen am 9. März 2010.
  3. Siehe Christoph Volaucnik, in: Rita Bertolini: Stein auf Stein - Johann Bertolini 1859-1931. Hohenems 2008, S. 132 f.

47.43179.89585Koordinaten: 47° 25′ 54″ N, 9° 53′ 45″ O