Ellbognerspitze

Ellbognerspitze
Wilder Kasten, Peischel- und Ellbognerspitze

Wilder Kasten, Peischel- und Ellbognerspitze

Höhe 2552 m ü. A.
Lage Tirol, Österreich
Gebirge Zentraler Hauptkamm, Allgäuer Alpen
Dominanz 1,6 km → Hohes Licht
Schartenhöhe 116 m ↓ Hochalpscharte
Geographische Lage 47° 15′ 55″ N, 10° 16′ 20″ O47.26527777777810.2722222222222552Koordinaten: 47° 15′ 55″ N, 10° 16′ 20″ O
Ellbognerspitze (Tirol)
Ellbognerspitze
Normalweg Von Oberellenbogen über die Sattelebene

Die Ellbognerspitze ist als 2552 m hoher Berg Teil der Peischelgruppe der Allgäuer Alpen. In der Peischelgruppe ist er der höchste und westlichste Gipfel. Die Klotzemannscharte trennt die Ellbognerspitze von ihrem nordöstlich gelegenen Nachbargipfel, der Peischelspitze.

Besteigung

Die Ellbognerspitze kann auf einem markierten Steig über die Südflanke aus Oberellenbogen in ca. 4 Stunden bestiegen werden. Der Weg führt zunächst über eine Forststraße und später auf einem Steig durch steiles bewaldetes Gelände auf die Sattelebene. Von dort geht es zum felsigen Gipfelaufbau, der ohne nennenswerte Kletterschwierigkeiten überwunden wird.

Literatur

Weblinks

 Commons: Ellbognerspitze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien