Erich Loewy

Erich Hans Loewy (* 31. Dezember 1927 in Wien[1]; † 26. Oktober 2011 in Sacramento[2]) war ein österreichisch-US-amerikanischer Kardiologe und Bioethiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Erich Loewy wanderte nach dem Anschluss Österreichs 1938 über England in die Vereinigten Staaten aus. Er absolvierte eine Ausbildung zum Kardiologen, wechselte nach 14 Jahren aber das Fach, „weil es ihm zu langweilig wurde“, und spezialisierte sich auf Bioethik mit Schwerpunkt Soziale Gerechtigkeit. Loewy erhielt Lehrstühle für Bioethik an der University of Illinois und der University of California, Davis.

Publikationen

Über 120 peer reviewed Artikel, elf Bücher und viele Kapitel in anderen Büchern.

Auszeichnungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Handbuch österreichischer Autorinnen und Autoren jüdischer Herkunft 18. bis 20. Jahrhundert. K.G. Saur, München 2002, ISBN 3-598-11545-8, Bd. 2, S. 859.
  2. Dr. Erich Loewy, first UC Davis bioethics chair, dies at 83, News, Website des Bereichs Health System der University of California, Davis, 31. Oktober 2011, abgerufen am 21. März 2012.