Erni Kniepert

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Filmografie, siehe Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen/Richtlinien#Filmografien.
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber bitte kopiere keine fremden Texte in diesen Artikel.

Erni Kniepert; auch Erni Kniepert-Fellerer (* 3. Oktober 1911 in Reichenau an der Rax, Niederösterreich; † 5. März 1990 in Wien) war eine österreichische Kostümbildnerin. Sie erhielt 1958 den Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst in der Kategorie Angewandte Kunst.

Leben

Erni Kniepert war ab 1939 als Kostümbildnerin für den Film tätig (Unsterblicher Walzer, 1939; Wen die Götter lieben, 1942). Ab 1941 arbeitete sie auch für das Wiener Burgtheater, ab 1944 für die Salzburger Festspiele. Kniepert setzte ihre Karriere nach 1945 bruchlos fort, sie arbeitete zunächst für die Wiener Volksoper und zeichnete unter anderem 1955 für die Kostüme des Fidelio, der Eröffnungsvorstellung der Wiener Staatsoper verantwortlich. Sie wirkte 1939 auch am Hollywood-Film The Wizard of Oz (Das zauberhafte Land) mit. Kniepert war seit 1939 mit dem Architekten Max Fellerer verheiratet.

Weblinks