Fast Forward Award

Der Innovationspreis Fast Forward Award ist der offizielle Wirtschaftspreis des österreichischen Bundeslandes Steiermark und wird seit 1995 von der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG vergeben.

Der Fast Forward Award prämiert steirische Innovationsbetriebe und wird in fünf Kategorien sowie als Sonderpreis Public Forward Award vergeben. Vier der fünf Kategorien ergeben sich nach der Größe des Unternehmens anhand der Mitarbeiterzahl und der Bilanzsumme. Die fünfte Kategorie ist Institutionen und Forschungseinrichtungen vorbehalten. Jedes eingereichte Projekt dieser fünf Kategorien nimmt auch am Sonderpreis Public Forward Award teil. Hier gibt es nur einen Gewinner, der in einem dreistufigen Verfahren ermittelt wird, wobei die Letztentscheidung vom Publikum des Fast Forward Award-Finale getroffen wird.

Die Preisträger der einzelnen Kategorien erhalten jeweils eine Trophäe und einen Projektkostenzuschuss in der Höhe von 10.000 Euro. Bisherige Preisträger waren unter anderem Infineon Technologies Microelectronic (1999), Wirtschaftskammer Steiermark (2001), Magna Steyr Fahrzeugtechnik (2002), Saubermacher Dienstleistungs AG (2005) und Siemens Transportation Systems (2008), Binder+Co AG (2009), ACC Austria GmbH (2010), AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG (2011).

Weblinks