Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.09.2018, aktuelle Version,

Fast Forward Award

Der Innovationspreis Fast Forward Award ist der offizielle Wirtschaftspreis des österreichischen Bundeslandes Steiermark und wird seit 1995 von der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG vergeben.

Der Fast Forward Award prämiert steirische Innovationsbetriebe und wird in fünf Kategorien sowie als Sonderpreis Public Forward Award vergeben. Vier der fünf Kategorien ergeben sich nach der Größe des Unternehmens anhand der Mitarbeiterzahl und der Bilanzsumme. Die fünfte Kategorie ist Institutionen und Forschungseinrichtungen vorbehalten. Jedes eingereichte Projekt dieser fünf Kategorien nimmt auch am Sonderpreis Public Forward Award teil. Hier gibt es nur einen Gewinner, der in einem dreistufigen Verfahren ermittelt wird, wobei die Letztentscheidung vom Publikum des Fast Forward Award-Finales getroffen wird. In jeder Kategorie gibt es 3 Finalisten, somit 18 Finalisten und 6 Preisträger.[1]

Die Preisträger der einzelnen Kategorien erhalten jeweils eine Trophäe und einen Projektkostenzuschuss in der Höhe von 8888 Euro.

Geschichte

1995 und 1997 wurde der Preis als „steirischer Innovationspreis“ in drei Kategorien vergeben.[2]

Seit 1999 wurde der Preis in den vier Kategorien „Kleinstunternehmen“, „Kleinunternehmen“, „mittlere Unternehmen“ und „Großbetriebe“ vergeben, das Preisgeld betrug 10.000 Euro. 1999 gab es 139 Teilnehmer, 2001 nahmen 552 Betriebe teil, 2003 bewarben sich 103 Teilnehmer.[2][3]

2009 wurden „Institutionen der angewandten F&E“ als Kategorie und der Public Forward Award hinzugefügt, das Preisgeld pro Preis sank.

Bisherige Preisträger waren unter anderem Infineon Technologies Microelectronic (1999), Wirtschaftskammer Steiermark (2001), Magna Steyr Fahrzeugtechnik (2002), Saubermacher Dienstleistungs AG (2005) und Siemens Transportation Systems (2008), Binder+Co AG (2009), ACC Austria GmbH (2010), AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG (2011), IM Polymer GmbH (2012), EPCOS OHG (2017, 2018).

Einzelnachweise

  1. Fast Forward Award 2013 – Der Wirtschaftspreis des Landes Steiermark, Steirische Wirtschaftsförderung SFG, 2013 auf YouTube.
  2. 1 2 Fast Forward Award Gewinner der vergangenen Jahre, SFG, zugegriffen am 11. Oktober 2014.
  3. Fast Forward Award für die innovativsten Firmen des Landes (Memento des Originals vom 20. Oktober 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/seidel-elektronik.com, SFG, 2003, zugegriffen am 12. Oktober 2014.