Friedrich Reisinger

Friedrich Reisinger (* 16. Juli 1962 in Mürzzuschlag) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP) sowie Land- und Forstwirt. Er ist seit 2010 Mitglied des österreichischen Bundesrates.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Reisinger besuchte von 1968 bis 1973 die Volksschule in Neuberg an der Mürz und wechselte danach zum weiteren Schulbesuch von 1973 bis 1977 an die Hauptschule in Neuberg an der Mürz. Er absolvierte danach zwischen 1977 und 1980 die land- und forstwirtschaftliche Fachschule in Hafendorf und arbeitete von 1980 bis 1991 im elterlichen, landwirtschaftlichen Betrieb mit. Er legte des Weiteren 1983 die Prüfung zum landwirtschaftlichen Meister ab und übernahm 1991 den elterlichen Hof. Seitdem ist er beruflich als selbständiger Land- und Forstwirt tätig.

Politik und Funktionen

Reisinger begann seine politische Karriere beim Österreichischen Bauernbund, als dessen Ortsgruppenobmann er in Neuberg an der Mürz zwischen den Jahren 1990 und 2004 fungierte. Er war zudem von 2000 bis 2010 Bezirksobmann des Österreichischen Bauernbundes Mürzzuschlag und engagiert sich seit dem Jahr 2000 als Mitglied des Landesvorstandes des Steirischen Bauernbundes. Er war des Weiteren von 1996 bis 1999 Bezirksobmann-Stellvertreter der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft Mürzzuschlag und wirkte zwischen den Jahren 1999 und 2010 als Bezirksobmann der Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft Mürzzuschlag. Zudem war Reisinger von 2005 bis 2010 Kammerrat der Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft in Steiermark Graz. Lokalpolitisch engagierte sich Reisinger von 2005 bis 2011 als Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuberg an der Mürz, innerparteilich wirkt er seit 2010 als Bezirksparteiobmann der ÖVP Mürzzuschlag.

Reisinger wurde am 21. Oktober 2010 als Mitglied des Österreichischen Bundesrates angelobt, wobei er als Schriftführer des Geschäftsordnungsausschuss des Bundesrates fungiert. Er ist des Weiteren Mitglied im Ausschuss für BürgerInnenrechte und Petitionen, Mitglied im Gesundheitsausschuss und Mitglied im Unvereinbarkeitsausschuss.

Privates

Reisinger ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Weblinks