Gemeinderatswahlen in der Steiermark 2005

Am 13. März 2005 wurde in den steirischen Gemeinden mit Ausnahme von Graz der Gemeinderat gewählt. Die Wahl des Bürgermeisters erfolgte in den steirischen Gemeinden durch den jeweiligen Gemeinderat; eine Direktwahl durch die Wähler ist nicht vorgesehen.

Wahlergebnis

Die Wahl brachte (steiermarkweit summiert) folgendes Ergebnis (jeweils im Vergleich zur Gemeinderatswahl 2000):

Gemeinderatswahl 2005
 %
50
40
30
20
10
0
43,36 %
(+0,35 %p)
43,33 %
(+4,50 %p)
5,98 %
(-5,35 %p)
2,32 %
(+0,24 %p)
0,67 %
(+0,14 %p)
4,34 %
(+0,13 %p)
2000

2005

Partei Prozent Stimmen Mandate
ÖVP 43,36 % (+ 0,35 %) 258.885 + 8.538 3818 - 55
SPÖ 43,33 % (+ 4,50 %) 258.758 + 32.754 2940 + 413
FPÖ 5,98 % (- 5,35 %) 35.724 - 30.234 314 - 403
GRÜNE 2,32 % (+ 0,24 %) 13.875 + 1.776 94 + 29
KPÖ 0,67 % (+ 0,14 %) 3.994 + 923 13 + 3
sonstige Listen 4,34 % (+ 0,13 %) 25.887 + 1.719 328 + 27

Insgesamt wurden in 541 Gemeinden 7.507 Mandate vergeben. Die Ergebnisse in den einzelnen Gemeinden sind bei den jeweiligen Ortsartikeln angegeben.

Die Wahlbeteiligung fiel von 79,97 % auf 77,81 %; trotzdem stieg die Anzahl der gültigen Stimmen von 581.965 auf 597.096.

Das Liberale Forum, welches im Jahr 2000 in einigen Gemeinden kandidiert hatte und 1 Mandat erreichte, trat in keiner Gemeinde an.

Siehe auch

Weblinks