Grand Prix der Volksmusik 1989

Der vierte Grand Prix der Volksmusik fand am 1. Juli 1989 in Linz (Österreich) statt. Teilnehmerländer waren wie in den Vorjahren Deutschland, Österreich und die Schweiz. Erstmals wurde in jedem Land zuvor eine öffentliche Vorentscheidung im Fernsehen durchgeführt. Dabei wurden jeweils 5 Titel für das Finale ermittelt. Die schweizerische Vorentscheidung fand am 27. März in Interlaken, die deutsche am 20. April in Leverkusen und die österreichische am 18. Mai in Hollabrunn statt. Die Veranstaltungen, zu denen jeweils eine CD mit allen Teilnehmern erschien, wurden live übertragen.

Das Finale wurde vom ORF im Rahmen einer Eurovisionssendung aus Linz übertragen und vom ZDF und von der SRG übernommen. Moderatoren waren wieder Carolin Reiber (Deutschland), Karl Moik (Österreich) und Sepp Trütsch (Schweiz), die bereits durch die jeweiligen Vorentscheidungen ihres Landes führten. Die Startfolge der Titel und Länder war zuvor ausgelost worden. Nach Vorstellung der Titel ermittelten mehrere Juries aus den Teilnehmerländern ihren Favorit, wobei die Titel des eigenen Landes nicht bewertet werden durften.

Am Ende der Wertung stand dann Stefan Mross als Sieger des Grand Prix der Volksmusik 1989 fest. Sein Titel Heimwehmelodie, gespielt auf der Trompete, hatten Wolfgang Lindner und Walter Schwanzer komponiert. Damit hatte auch Österreich nach der Schweiz (2 mal) und Deutschland im Vorjahr zum 1. Mal den Wettbewerb gewonnen.

Als Austragungsort des nächsten Grand Prix der Volksmusik 1990 wurde unabhängig vom Land des Siegers Saarbrücken festgelegt.

Inhaltsverzeichnis

Die Platzierung der schweizerischen Vorentscheidung 1989

Die ersten 5 Titel kamen ins Finale.

Startnr. Interpret Titel Platz  %
8 Salvo Losed si, Frau Küenzi 1 15,2
6 Kliby und Caroline Lache isch gsund 2 13,3
1 Vreni und Rudi Maroni, Maroni, Maroni 3 11,2
11 Bea Abrecht Mir mached Grande Festa 4 9,8
13 Louis Menar s'isch Chilbizyt 5 9,3
12 Heimwehchörli Interlaken Heimwehmelodie 6 8,1
4 Sabine und Peter Rizi Dann tanze mit es Läbe lang 7 7,2
9 Alpen Quintett Utschels da la not 7 7,2
5 Monika und Dorfspatzen Oberägeri d'Glogge ab em Chileturm 9 5,6
14 Esther Meier und Jugendchor Alles reist ins Schwyzerländli 10 4,4
2 Silvia und das Duo Mario und Heinz Alpentango 11 3,7
3 De Blondie La Bandella 12 1,4
7 Marianne und 5 Amitaler Dr Männerchor vo Schwändisrohr 13 1,1
15 First Harmonic Brass Band Gut im Schuss 14 1,1
10 Trio Enzian Oben ... zehn Minuten über Adelboden 15 0,7
Veranstaltungsort Interlaken

Die Platzierung der deutschen Vorentscheidung 1989

Die ersten 5 Titel kamen ins Finale.

Startnr. Interpret Titel Platz  % Musik Text
11 Herzblatt Auf dem Berg sind alle gleich 1 24,2 Ralph Siegel Bernd Meinunger
15 Edith Prock Hörst du die Glocken von Stella Maria 2 21,1 Herlinde Grobe, Ady Zehnpfennig Georg Martin Lange
14 Bianca Die Rosen der Madonna 3 9,4 Herlinde Grobe, Ady Zehnpfennig Georg Martin Lange
13 Patrick Lindner Die kloane Tür zum Paradies 4 9,1 Jean Frankfurter Irma Holder
4 Speelwark Freesland 5 7,8 Karl Heinz Schulz Karl Heinz Schulz
5 Fischer-Chöre Der Natur auf der Spur 6 7,3 Alexander Gordan Heike Bubenheim
12 Maxl Graf und Sepp Viellechner Kaum schau i auf'd Uhr is scho Herbst 7 5,7 Quirin Amper jr. Günther Behrle
2 Schari und Wari So wia'st bist, bist grad recht 8 4,8 Hanne Haller
8 Die 2 Schwabinger Oberhöselwang - Unterhöselwang 9 3,0 Charly Niessen, Rudy Redl Charly Niessen, Rudy Redl
9 Die 3 Z'widern Warum ist der Knödel rund? 10 3,0 Günther Behrle Günther Behrle
6 Walter Scholz Polka für 4 Trompeten 11 1,4 Igor Rosenow
3 Lydia Huber Wenn jedes Herz a Fensterl hätt 12 1,1 Christoph Freiherr von Reitzenstein Fritz Graas
1 Gruppe Irschenberg Angeln wär tausendmal schöner 13 0,8 Günther Behrle Günther Behrle
10 German Hofmann und die Ochsenfurther Blasmusik Kreuther Marsch 14 0,8 Thomas Rebensburg
7 Hot Dogs Ja wo is er denn 15 0,5 Karl Barthel Zapf, Werner Brüggemann Rudi Büttner
Veranstaltungsort Leverkusen

Die Platzierung der österreichischen Vorentscheidung 1989

Die ersten 5 Titel kamen ins Finale.

Startnr. Interpret Titel Platz  %
9 Stefan Mross Heimwehmelodie 1 20,9
2 Bregenzerwälder Dorfmusikanten Zauber der Berge 2 19,4
5 Mariella In der Straße der Armen 3 10,3
3 Manuela und die Rossmann Dirndl Oma, Oma, Omama 4 9,7
14 Kitzbüheler Dirndl und das Hahnenkamm-Trio I tanz so gern mit dir 5 7,0
7 Die 3 lustigen 4 Ein Lied aus den Bergen 6 5,4
1 Greiml Dirndl und Gerald Heute möcht ich gerne tanzen mit dir 7 4,8
10 Zillertaler Jodlertrio Der Alpencasanova 8 4,1
8 Das Heimatland-Echo Der blaue Montag 9 3,7
4 Fehringer Spitzbuam Der schönste Mann im Dorf 10 3,4
15 Feldkirchner Spatzen Spiel noch einmal unser Lied 11 3,1
11 Eva und David Erst wenn's bei unserm Wirt kann Wein mehr gibt 12 2,8
13 Guggie und Frankie Ich möcht dich bald wieder sehn 13 2,2
12 Regina, Tina und das Eichberg-Echo Pfüat di Gott mei liaber Bua 14 1,9
6 Die Casanovas vom Zillertal Papalapap 15 1,3
Veranstaltungsort Hollabrunn

Die Platzierung des Grand Prix der Volksmusik 1989

Startnr. Land Interpret Titel Platz  %
8 A Stefan Mross Heimwehmelodie 1 19,0
9 D Patrick Lindner Die kloane Tür zum Paradies 2 17,1
14 A Bregenzerwälder Dorfmusikanten Der Zauber der Berge 3 10,6
12 D Edith Prock Hörst du die Glocken von Stella Maria 4 9,1
3 D Bianca Die Rosen der Madonna 5 7,5
15 D Herzblatt Auf dem Berg sind alle gleich 6 5,7
1 CH Salvo und Carlo Brunners Superländlerkapelle Losed si, Frau Küenzi 7 5,3
10 CH Kliby & Caroline und Hans Muff Lache isch gsund 8 5,1
6 D Speelwark Freesland 9 4,5
2 A Kützbüheler Dirndl und das Hahnenkamm-Trio I tanz so gern mit dir 10 3,8
7 CH Louis Menar s isch Chilbizyt 11 3,6
5 A Mariella In der Straße der Armen 12 2,9
13 CH Bea Abrecht Mir machet Grande Festa 13 2,6
4 CH Vreni und Rudi Maroni, Maroni, Maroni 14 1,7
11 A Manuela und die Rossmann-Dirndl Oma, Oma, Omama 15 1,5
Veranstaltungsort Stadt- und Sporthalle Linz, Österreich

Die Titel erschienen auch auf einer CD.