Karl Johann Braun von Braunthal

Karl Johann Braun von Braunthal, Lithographie von Andreas Staub, um 1830.

Karl Johann Braun von Braunthal (auch Karl Johann Braun Ritter von Braunthal; * 6. Juni 1802 in Eger; † 26. November 1866 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller.

Braun war unter anderem als Archivar des Fürsten Colloredo-Mannsfeld in Opotschno, Böhmen tätig. Bekannt ist er als Verfasser des Librettos der romantischen Oper Das Nachtlager in Granada.

Literatur

Weblinks