Martin Scherb

Martin Scherb
Martin Scherb (SKN St. Pölten).jpg
Spielerinformationen
Voller Name Martin Scherb
Geburtstag 23. Juni 1969
Geburtsort St.Poelten, Österreich
Position Trainer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
SC St. Pölten
FC Sturm 19 St. Pölten
FC Amaliendorf
SV Maria Anzbach
SV Gmünd
SC Herzogenburg
Stationen als Trainer
1998–2003
2003–2005
2005–2007
2007–
SKN St. Pölten
SV Maria Anzbach
SC Herzogenburg
SKN St. Pölten
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 13. Oktober 2008

Martin Scherb (* 23. Juni 1969 in Herzogenburg, Niederösterreich) ist ein österreichischer Fußballtrainer.

Als Spieler war er beim SC St. Pölten, FC Sturm 19 St. Pölten, Amaliendorf, SV Maria Anzbach, SV Gmünd und SC Herzogenburg tätig.

Nach dem plötzlichen Rücktritt von Walter Hörmann wurde er völlig unerwartet am 7. Jänner 2007 Trainer des Regionalligisten SKN St. Pölten. Weiters ist er seit 2000 Spezialtrainer an der Akademie St. Pölten sowie seit 2004 auch U15 Landesverbandstrainer, sowie Funktionär für die Jugendtrainerausbildung beim Niederösterreichischen Fussballverband.

Stationen

  • SC St. Pölten (1998–2003; Spielertrainer)
  • SV Maria Anzbach (2003–2005)
  • SC Herzogenburg (2005–2007)
  • SKN St. Pölten ab 7. Januar 2007

Privates

Er ist verheiratet und hat mit seiner Frau Gerlinde (* 1969) zwei Töchter. Hauptberuflich arbeitet er beim niederösterreichischen Landesschulrat.

Weblinks

 Commons: Martin Scherb – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien