Michael Zisser

Michael Zisser (* 5. Oktober 1966) ist ein ehemaliger österreichischer Fußball-Nationalspieler.

Bis 1991 spielte der Verteidiger bei seinem Stammverein GAK. Von 1991 bis 1993 spielte er für VfB Mödling und in dieser Zeit schaffte er auch sensationell als erster Spieler des Vereins den Sprung ins österreichische Nationalteam. Beim WM-Qualifikationsspiel gegen Finnland 1993 schoss er in seinem einzigen Länderspiel in der Schlussminute das Ehrentor zum 1:3 für das ÖFB-Team. Im selben Jahr wechselte der Verteidiger zu Rapid, wo er sich allerdings nicht durchsetzen konnte und so ging sein Weg der umgekehrten Reihenfolge zurück zum VfB und 1995 zum GAK. 1998 wechselte Michael Zisser zu seinem Karriereende in die steirische Landesliga zum TSV Hartberg.

Weblinks