Peter Nidetzky

Peter Nidetzky (* 5. Juni 1940 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fernsehmoderator beim ORF. Große Bekanntheit erlangte er als Leiter des Wiener Aufnahmestudios der Fahndungssendung Aktenzeichen XY … ungelöst. Bis 2001 war er zudem Präsident des Landesfachverbandes für Reiten und Fahren in Niederösterreich sowie Bundesreferent für Springreiten im Bundesfachverband für Reiten und Fahren in Österreich (FENA).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fernsehen

Von März 1968 bis Dezember 2002 war der ORF Koproduktionspartner der ZDF–Sendung Aktenzeichen XY … ungelöst. Als Nachfolger von Teddy Podgorsky, der 1971 zum Intendanten des ORF befördert wurde, übernahm Peter Nidetzky über einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren die Leitung des Aufnahmestudios in Wien. Aus diesem gab er Suchmeldungen der Polizei und Zuschauerhinweise aus Österreich bekannt. Darüber hinaus war Nidetzky im ORF langjähriger Teletext–Chef.[1] Bekanntheit erlangte er auch als Co-Kommentator der ORF-Liveübertragung der ersten Mondlandung.[2]

Reitsport

Einmal im Jahr veranstaltete Nidetzky das Fest der Pferde in der Wiener Stadthalle, ein Reitturnier mit internationalen Prüfungen im Springreiten und nationalen Prüfungen im Dressurreiten. Das Fest der Pferde war neben dem Nationenpreisturnier in Linz-Ebelsberg und dem Amadeus Horse Indoors in Salzburg das dritte CSI 4*-Turnier. 2007 nahmen insgesamt 61 Sportler aus 21 Nationen teil. Nachdem sich kein Nachfolger für Nidetzky als Turnierveranstalter gefunden hatte, war vorgesehen, 2010 (zum 25. Jubiläum) als Abschluss das Fest der Pferde als CSI 5*-Turnier auszurichten.[3] Jedoch konnte auch dieses letzte vorgesehene Fest der Pferde nicht mehr ausgetragen werden, da hierfür nötige Sponsorengelder fehlten.[4] Nach einem Jahr Pause wird das Turnier unter dem Namen Wiener Pferdefest nun von einem anderen Veranstalter fortgeführt.

Autor

Über sein jahrelanges Engagement mit Pferden veröffentlichte Nidetzky 1991 unter dem Titel Pferdesport in Österreich ein Buch, das dem Leser eine Übersicht über die verschiedenen Aktivitäten und Möglichkeiten innerhalb des Reitsports sowie Freizeitangebote innerhalb Österreichs verschafft.

Einzelnachweise

  1. 30 Jahre ORF Teletext und 30 Jahre Untertitelung im ORF ORF Kundendienst, aufgerufen am 17. Juni 2011
  2. Das Programm zur Mondlandung vom 14. Juli 2009, abgerufen am 25. Februar 2012
  3. Artikel "Nidetzky: Fest der Pferde 2009 oder 2010 in Wien vorbei". Abgerufen am 9. März 2010.
  4. Bericht auf orf.at. Abgerufen am 9. März 2010.