Peter Schwaiger

Peter Schwaiger (Pseudonym: Autlaw, * 4. Februar 1968 in Steyr/Oberösterreich) ist ein österreichischer Schriftsteller und Musiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Peter Schwaiger legte seine Matura an einem Realgymnasium in Waidhofen ab. Danach begann er eine Lehre als Buchhändler in Steyr, die er jedoch abbrach.

Peter Schwaiger ist Verfasser von Kurzprosa, Kinderbüchern und Hörspielen. 1997 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil.

Peter Schwaiger ist Mitglied der IG Autorinnen Autoren und der Grazer Autorenversammlung. Er erhielt u.a. 1997 das Hans-Weigel-Literaturstipendium des Landes Niederösterreich und ein Aufenthaltsstipendium des Literarischen Colloquiums Berlin, 1999 den Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Literarische Kinder- und Jugendbücher und den Theodor-Körner-Preis sowie 2003 das Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien.[1]

Schwaiger, der unter dem Namen "Autlaw" auch als HipHop-Musiker auftritt und befreundete Bands produziert, lebt heute in Klosterneuburg. 2004 erreichte er mit seiner Formation Autlaw ("A Gringo Like Me") den 5. Platz beim Protestsongcontest.

Werke

Weblinks

Einzelnachweise

  1. lyrikwelt.de