Punschkrapfen

Punschkrapfen

Der Punschkrapfen ist eine österreichische Süßspeise.

Es handelt sich um einen Würfel (oder Zylinder) aus Biskuitteig, der mit einer Masse aus Marmelade, Rum und Schokolade gefüllt und mit einer rosa Glasur (sog. Punschglasur, als solche in Österreich erhältlich) überzogen ist.

Nach Originalrezepten enthalten Punschkrapfen immer auch Alkohol und nicht nur das Rumaroma. Zeitgemäß werden vermehrt auch Alkoholfreie Punschkrapfen angeboten.[1][2]

Punschkrapfen sind dem französischen Kleingebäck Petit Four ähnlich.

Einzelnachweise

  1. Wo überall Alkohl drinnen ist! auf Alkohol in Lebensmitteln abgerufen am 26. November 2010
  2. Eine einzigartige Geschenkidee: Original Wiener Punschkrapfen abgerufen am 26. November 2010

Weblinks