Ratzersdorfer See

Ratzersdorfer See
Ratzersdorfer See.jpg
Geographische Lage St. Pölten
Zuflüsse Grundwasser
Abfluss Grundwasser
Daten
Koordinaten 48° 13′ 27″ N, 15° 39′ 22″ O48.22416666666715.656111111111258Koordinaten: 48° 13′ 27″ N, 15° 39′ 22″ O
Ratzersdorfer See (Niederösterreich)
Ratzersdorfer See
Höhe über Meeresspiegel 258 m ü. A.
Fläche 6 ha [1]dep1f5
Länge 600 m [1]dep1f6
Mittlere Tiefe 4 - 7 m [1]dep1f11

Das Naherholungsgebiet Ratzersdorfer See ist ein Areal im St. Pöltner Stadtteil Ratzersdorf. Das zum St.Pöltner Seen-Erlebnis gehörige Gelände ist nur durch die Traisen von den Viehofner Seen getrennt. Der künstlich angelegte See entstand in den 1970er Jahren als Naherholungsgebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ratzersdorfer See wurde 1973 zu bauen begonnen und war, mitsamt seiner Umgebung, von Anfang an als Naherholungszentrum geplant. Das gesamte Areal umfasste bei der Planung 25 ha, wovon 6 der See ausmachte. 1980 war der See fertig ausgebaggert und die Westseite des Sees ausgestaltet, in den folgenden Jahren folgte die Ostseite und der Campingplatz.[2] Ursprünglich hätte auch ein Freibad mit Swimmingpools gebaut werden sollen, dies wurde jedoch nicht umgesetzt.[3]

Erholungsangebot

Im Sommer ist der See ein beliebter Badeort, er ist der einzige ausgewiesene Badesee im nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan.[4]

Direkt am See befinden sich ein Campingplatz[5] und ein Freizeitcenter mit Bowling, Billard und einer Lasertron-Arena.[6] Nördlich des Sees befindet sich der Naturlehrpfad Feldmühle.[7]

Bilder

Weblinks

 Commons: Ratzersdorfer See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b c Ratzersdorfer See St. Pölten auf mamilade.at
  2. Magistrat der Stadt St. Pölten, Siegfried Nasko, 1980: St. Pölten - Stadtreport 1970–1980, Kapitel Sommerbad verzeichnete 14%ige Besuchersteigerung, S. 143
  3. Magistrat der Stadt St. Pölten, Siegfried Nasko, 1979: St. Pölten Jahrbuch 1978/79, Kapitel Bereits 5,5 Mill. für Sommer-Center, S. 66
  4. Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan 2009 auf lebensministerium.at, S. 13
  5. Freizeitangebot auf campingamsee.at
  6. Kontakt auf lasertron.at
  7. Naturlehrpfad Feldmühle auf nationalparks.or.at