Roland Garber

Roland Garber im August 2007.

Roland Garber (* 27. August 1972 in Wien) ist ein erfolgreicher österreichischer Radrennfahrer.

Garber begann mit 13 Jahren mit dem professionellen Radtraining unter der Betreuung seines Vaters. Nach zahlreichen Erfolgen bei Jugend- und Juniorenrennen trat er 1990 in die Heeressport- und Nahkampfschule ein, was ihm die Fortsetzung seiner Karriere ermöglichte. Seit 1995 fährt er für das erfolgreichste österreichische Team "ELK-Haus".

Er erhielt 2003 das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Garber nahm im Jahr 2004 zum zweiten Mal an Olympischen Spielen teil.

Erfolge

  • Madison: WM-Silber 2002, Weltcupsieg 2002 in Moskau
  • Omnium: EM-Dritter 2002
  • Scratch: Weltcupgesamtsieger 2003

Dazu kommen zahlreiche nationale Meistertitel, Siege bei Einzelrennen und Etappensiege bei Rundfahrten (z. B. Ungarn-GP)

Weblinks