Thirdmoon

Thirdmoon
Thirdmoon-logo black.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Melodic Death Metal
Gründung 1994
Website http://www.thirdmoon.at
Gründungsmitglieder
Wolfgang Rothbauer
Bass
Markus Miesbauer (bis 2001)
Schlagzeug
Milan Pejak (bis 1999)
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Wolfgang Rothbauer
Gitarre
Dominik Sebastian (seit 2002)
Gitarre
Alex Hinterberger (seit 2008)
Johannes Jungreithmeier (1999 bis 2004/ seit 2008)
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug (2004 bis 2008)
Martin Zeller
Gitarre (1998 bis 2008)
Matias Larrede
Sessionmitglieder
Simon Öller (2005 bis 2008)

Thirdmoon ist eine österreichische Melodic-Death-Metal-Band aus Linz.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Wolfgang Rothbauer, Juli 2007

Gegründet wurde Thirdmoon 1994 von Wolfgang Rothbauer. Auf dem Debütalbum „Grotesque Autumnal Weepings“, das die Band 1997 bei CCP Records veröffentlichten, sind noch Einflüsse nordischer Black-Metal-Bands hörbar, die sich jedoch bald verloren. Nachdem 1998 der Franzose Matias Larrede als zweiter Gitarrist hinzukam, unterschrieben Thirdmoon 1999 einen Vertrag bei Napalm Records, unter dem sie noch im selben Jahr „Aquis Submersus“ und 2000 „Bloodforsaken“ veröffentlichten. Eine Tour mit Eisregen folgte.

Im Jahr 2001 trennten sich Thirdmoon von Napalm Records. Erst drei Jahre später erschien bei FM-Records im Juli 2004 das nächste Album „Sworn Enemy: Heaven“. Wolfgang Rothbauer gründet im selben Jahr mit mehreren Mitgliedern von Eisregen das Death-Metal-Projekt Eisblut, sein zweites Nebenprojekt nach In Slumber, das er 2002 gegründet hat. Nach einer Europa-Tour mit Grave und Disparaged musste das Label FM-Records 2005 wegen finanzieller Schwierigkeiten die Zusammenarbeit mit Thirdmoon einstellen.

Im April 2007 wurde nach einer längeren Pause und Besetzungswechseln in Maintain Records aus Berlin ein neuer Partner gefunden.[1] Im Herbst 2007 wurde ihr fünftes Album mit dem Titel „Dimorphic Cynosure“ veröffentlicht.[2]

Diskografie

  • 1997: Grotesque Autumnal Weepings
  • 1999: Aquis Submersus
  • 2000: Bloodforsaken
  • 2004: Sworn enemy: Heaven
  • 2007: Dimorphic Cynosure

Einzelnachweise

  1. stormbringer.at: Stormbringer.at: THIRDMOON signen bei Maintain Records
  2. heavyhardes.de: Dimorphic Cynosure CD Review

Weblinks