Ursula Fingerlos

Ursula Fingerlos (* 17. November 1976 in Sankt Michael im Lungau) ist eine ehemalige österreichische Snowboarderin.

Fingerlos konnte in ihrer aktiven Laufbahn elf Weltcupsiege erringen. In ihrer Spezialdisziplin Boardercross gewann sie in den Jahren 1998 und 1999 zweimal den Disziplinenweltcup und wurde in den beiden Jahren dritte im Gesamtweltcup. Bei der Snowboard-Weltmeisterschaft 2003 am Kreischberg gewann sie die Silbermedaille im Boardercross.

1998 erhielt sie das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. Ursula Fingerlos beendete ihre Karriere mit Jahresende 2004.